Mein Schokolade-Beerenkuchen

#schokolademachtglücklich

Zutaten

Belag: 250g Mascarpone, 250g Joghurt (natur), 1/2 Packung Vanillepuddingpulver, 350g Beeren

Teig: 300g Kochschokolade (oder Zartbitterkonfitüre), 6 Eier, 200g Butter (weich), 200g Zucker, 4 EL Kakaopulver, 100g Mehl

.

Zubereitung

Die Schokolade grob hacken und im Wasserbad schmelzen.

Die Butter mit den Eiern und dem Zucker cremig schlagen. Die flüssige Schokolade, das Kakaopulver und das Mehl in die Masse rühren.

Den Teig in ein eingefettet und bemehltes Blech geben und bei 180°C für ca. 30 Minuten backen.
Herausnehmen und beiseite stellen, bis der Teig abgekühlt und der Belag fertig ist.

Für den Belag die Mascarpone mit dem Joghurt und dem Puddingpulver verrühren. Die Vanillecreme vorsichtig auf dem abgekühlten Schokokuchen verstreichen und die Beeren darauf verteilen.

.

Gutes Gelingen

Bewertung

5 (100%) 3 votes