Meine Halloween Striezel

#happyhalloween

Zutaten
(6 Stück)

Teig: 2 Packungen Blätterteig

Fülle: 120ml Ahornsirup, 200g Pekannüsse, 100g Zucker (braun), 50g Butter (weich), 1 Ei und etwas Pekannüsse zum Betreuen

Deko: Zucker oder Fondant-Augen

 

Zubereitung

Die Pekannüsse klein hacken und diese dann mit der weichen Butter, dem Ahornsirup und dem Zucker in eine Schüssel geben und gut vermengen.

Den Blätterteig jeweils in 3 Streifen schneiden. Die beiden Außenkanten in kleine Bahnen (fächerartig mal schmal mal breit) schneiden. Das mittlere Feld jeweils mit der Nussmasse füllen und die „Außenbahnen“ nach innen über die Nussmasse flechten kreuz und quer.
Im oberen Drittel für das Mumiengesicht Blätterteig wecknehmen & die Nussmasse herausschauen lassen.

Die Striezel mit dem verquirlten Ei bestreichen und nach Belieben mit ein paar Pekannüssen bestreuen.

Die Striezel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 200°C für ca.25 Minuten backen.
Ich backe meist 3 und 3 Stück.

Wenn diese gut ausgekühlt sind, kann man noch Zucker oder Fondant-Augen kleben.

TIPP: Schmeckt auch mit weißem Zucker sehr gut – sollte man nicht extra braunen Zucker kaufen wollen.

Gutes Gelingen.

Werbung – Marken am Bild zu erkennen

Bewertung