Conny’s Erdbeerroulade

#einfachbacken

Zutaten

Bisquit
5 Eiweiß, 1 Prise Salz, 140g Zucker, 7 Dotter, 100g Mehl, 1Tl Backpulver

Cremefüllung
250ml Sahne, 3 Pack. Sahnesteif, 250 g Topfen, 200g Erdbeeren (püriert), Zucker (zum Abschmecken), Vanillezucker (nach Belieben)

.

Zubereitung

Für den Bisquit die Eiweiß mit Salz und dem halben Zucker steif schlagen. Die Dotter mit dem restlichen Zucker schaumig rühren. Mehl und Backpulver mischen. Zuerst das Eiweiß und zum Schluss das Mehl unter die Dottermasse heben. Den Biskuit auf einem mit Backpapier belegten Blech verstreichen und bei 200°C ca. 10 Minuten backen. Nach dem Backen gleich mit etwas Zucker bestreuen und auf ein Backpapier stürzen. So vollständig auskühlen lassen.

Für die Erdbeercreme die Sahne mit einem Päckchen Sahnesteif aufschlagen. Den Topfen mit dem restlichen Sahnesteif und dem Erdbeerpüree verrühren. Mit Zucker und Vanillezucker abschmecken. Zum Schluss die Sahne unterheben.

Fertigstellung
Das Backpapier von der Unterseite der Roulade abziehen. Die Creme darauf verstreichen und zu einer Rolle aufrollen.
Wenn man möchte, kann man die Roulade mit Zucker bestäuben oder mit Sahne einstreichen. Da ist eure Kreativität gefragt.

.

Gutes Gelingen wünschen Conny und Becs

Das Rezept habe ich aus dem Buch EINFACH BACKEN
vom Löwenzahnverlag. Dort sind viele weitere tolle Rezepte
von der lieben Conny (Con Festi) zu finden.

https://www.confesti.at/

..

WERBUNG | Verlinkung (unbezahlt)

Bewertung

5 (100%) 2 votes