Meine Apfelsahneschnitten #apfelliebe

Zutaten

Teig: 5 Eier, 180g Staubzucker, 90ml Öl, 90ml Wasser, 230g Mehl, 2 EL Backpulver, 1 Prise Salz

Apfelbelag: 5 Äpfel, 3 Packungen Bourbonvanillepudding, 90g Kristalzucker, 2 EL Vanillezucker, 750ml Apfelsaft

Sahnebelag: 500ml Sahne, 1 Packung Sahnesteif, etwas Zimt zum Betreuen

.

Zubereitung

Die Eier trennen und das Eiklar steif schlagen. Den Zucker mit dem Dotter schaumig rühren und das Öl mit dem Wasser langsam unterrühren. Beide Massen vermengen. Das Mehl mit dem Backpulver und der Prise Salz vermischen und unterheben.

Den Teig auf eine eingefettete und bemehlte Backblech geben (oder mit Backpapier auslegen) und bei 180°C für ca. 20 Minuten backen.
Herausnehmen und beiseite stellen und abkühlen lassen.

Für den Belag die Äpfel  schälen und fein reiben. Aus dem Puddingpulver, dem Apfelsaft und dem Zucker eine Puddingmasse zubereiten. Die Äpfel noch unter den heißen Pudding rühren und auf dem Boden verstreichen.

Kühl stellen, bis die Masse fest ist. Zuletzt noch die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und auf die Apfelmasse streichen und mit Zimt bestreuen.

Gutes Gelingen.

Bewertung

3.7 (73.33%) 3 votes